Grafic Copyrights by Felix Stein

Wortkotze

Beitrag zum Poetry Slam

Worte wie Kotze,

Worte in meinem Kopf,

Die Welt ist stupide, sülzt mir die Ohren voll in einem Zug

ohne Atem ohne Pause mitinbegriffen der Betrug.

Betrug an mir, meiner Freiheit zu denken

habe Worte im Kopf von Menschen die mich nicht interessieren

höre nur blabla sülz kotz kann meine Gedanken nicht lenken.

will mich verlieren.

Zuviele Worte hat diese Welt, Stille ist gold.

Meine freundin, unsere freundin, deine freundin, weine freundin, tragödie, herz, schmerz,

RUHE, wortkotze...

Ich will es nicht wissen, behalt es für dich

mein Kopf explodiert sonst und du wirst ein Opfer

ein Opfer meiner selbst, meiner Aversion, meiner Antipathie gegenüber der Welt.

Ich will es nicht wissen, Wortkotze!

 

Der Text ist Gesellschaftskritisch zu verstehen. Individuelle Interpretation überlasse ich aber jedem selber. Es handelt sich nicht um Rap sondern um Poetry Slam 

16.3.08 13:56
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


frauvonbrevern,. / Website (16.3.08 15:51)
Super haeder Habe gerade das multiuserprojekt getartet. in das du als erster reingerauscht bist, ich war sher verblüfft, dort Kommentare vor zufinden. Also das soll ein Multiuserblog werden. Er Lust hat mitzumachen kann bei mir das PW anfordern.


Weltregierung (16.3.08 16:08)
jetzt wird es Zeit, das Du einpackst, sonst geht es Dir wie 2Pac weil ich dreiPack,
werf meine Sets in the air, wenn ich sie dabeihab, schiess Dich mit nem driveby von ddeinm Dreirad - und Du hast noch Glück, dass mein Chauffeur heut frei hat.

- Over&Outregierung.


samurize / Website (16.3.08 16:12)
hehe ^^ aber ich bin kein rap battle mensch sondern verfechter des poetry slam und da geht es nicht ums niedermachen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de